So wachsen Bäume doch in den Himmel

Ein sehr interessanter Artikel zu Fassadengrün am Beispiel des “Bosco Verticale” in Mailand, erschienen in der Mai-Ausgabe des Magazins der “IVV immobilien vermieten verwalten”, recherchiert und verfasst von der freien Journalistin Bettina Brüdgam.

Werden sich in der Stadt der Zukunft vertikale Gärten ausbreiten? Einiges spricht dafür: die zunehmende Verdichtung, die Klimaerwärmung und die ausgleichende Wirkung der Pflanzen, die für Kühlung sorgen und die Luft filtern.

Bosco Verticale in Mailand – Bild: Ivan Kurmyshov/stock.adobe.com

„Das Interesse an vertikalen Gärten nimmt stark zu, sie werden von Architekten immer öfter mitgedacht“, sagt Kilian Lingen, Projektleiter beim Freiburger Unternehmen Vertiko, welches Komplettlösungen zur Fassadenbegrünung anbietet.

Vertiko GmbH im Interview mit Bettina Brüdgam

https://www.vermieter-ratgeber.de/fachmagazin/fachartikel/so-wachsen-baeume-doch-den-himmel.html


Der Artikel “So wachsen Bäume doch in den Himmel” stammt aus der IVV-Onlineausgabe 05/2020, Seite 24-27, und ist auch als PDF verfügbar.