Innovative nachhaltige Gestaltung: Vertiko Living Wall Outdoor.

 

Wir sind mit unserer Living Wall Outdoor in das Finale des Deutschen Nachhaltigkeitspreis Design 2022 eingezogen! 🍾🥂
Die Freude im Team ist riesig und die Spannung steigt, denn es haben es zusammen mit uns rund 70 weitere innovative und nachhaltige Produkte von spannenden Unternehmen ins Finale des #Nachhaltigkeitspreis #DNP14 geschafft!

Vielen Dank dafür @ Deutscher Nachhaltigkeitspreis für dieses positive Feedback und die tolle Anerkennung! 🚀💪🎆

Finalisten: Dem Preis einen Schritt näher.
Die Finalisten im Wettbewerb um den Deutschen Nachhaltigkeitspreis für Design 2022 stehen fest. Sie überzeugten die Expertenjury mit vorbildlichen Beispielen nachhaltiger Gestaltung und hohem Transformationspotenzial. Unter den DNP Design Finalisten befinden sich Produkte, Systeme und Dienstleistungen, die auf dem deutschen Markt verfügbar oder zur Markteinführung in Deutschland vorgesehen sind und bei deren Entwicklung ein positiver Effekt für Nachhaltigkeit ein zentraler Faktor war.

Quelle und Link: https://www.nachhaltigkeitspreis.de/design/finalisten-2021/

Unser Finalisten-Text zur Vertiko Living Wall Outdoor:

Vertiko bietet mit der Living Wall Outdoor eine ideale Lösung zur Begrünung vertikaler Flächen im urbanen Raum. Neben des ästhetischen Aspekts der Stadtverschönerung bringen die lebendigen Pflanzenwände eine Reihe konkreter positiver Effekte mit sich. Zum Beispiel die Verbesserung der Luftqualität durch Filterung von NO2, Feinstaub und Bindung von CO2. Die Verdunstungsleistung der Pflanzen ermöglicht gleichzeitig die Annäherung urbaner Räume an einen natürlichen Wasserhaushalt und sorgt für einen kühlenden Effekt in den sich aufheizenden Städten. Am Gebäude sorgt die Living Wall im Sommer für Kühlung und wirkt im Winter dämmend. Die vorteilhafte Schallabsorption sorgt für mehr Ruhe und erhöht die Lebensqualität der Bewohner:innen. Das System basiert auf dem Prinzip einer vorgehängten hinterlüfteten Fassade. So bleiben die Pflanzen und die Bewässerung vom eigentlichen Baukörper getrennt und die Bausubstanz wird geschützt – ebenso vor Umwelteinflüssen. Die Vorstellung von begrünten Städten fasziniert. Denkt man an die vielen kahlen Betonwände in urbanen Räumen, ist das Potenzial dieser multifunktionalen lebendigen Fassade vor allem hinsichtlich der Klimawandelanpassung gigantisch.

Die Preisverleihung findet am 2. und 3. Dezember in Düsseldorf statt:
https://www.nachhaltigkeitspreis.de/preisverleihung/
Über diesen Link lassen sich demnächst auch Plätze für die Online-Übertragung sichern!

Daumen gedrückt und fingers crossed! 🍀🤞